Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Newsletter
Suchen
Wer wir sind
Was gibt's Neues?
ISE-LAND Hoffest in Wollerstorf
ISE-LAND-Hoffest

Alle News.....
Termine
Keine aktuellen Termine
Zurück
Die genetische Vielfalt der Schweinerassen in Deutschland sollte erhalten bleiben. Bio-/gentechnische Manipulationen jedweder Art sind verboten. Es sollen robuste und widerstandsfähige Rassen und Kreuzungen eingesetzt werden. Die Verwendung regionstypischer alter Hausrassen, wie das Bunte Bentheimer Schwein, in den Kreuzungen sollte geprüft werden.

Der Ferkelzukauf muss von ISE-LAND Betrieben erfolgen. Sofern ein Zukauf von ISE-LAND Betrieben nicht möglich ist, muss er bei Neuland oder Betrieben des ökologischen Landbaus oder bei Betrieben erfolgen, die in der Haltung diesen Standards entsprechen. Die zugekauften Ferkel dürfen nicht über 30 kg Lebendgewicht wiegen.
Gleiches gilt auch für den Zukauf von Sauen und Ebern.