Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Newsletter
Suchen
Wer wir sind
Was gibt's Neues?
ISE-LAND Hoffest in Wollerstorf
ISE-LAND-Hoffest

Alle News.....
Termine
Keine aktuellen Termine
Zurück
Gesundheitszustand und sog. Vorsorgemaßnahmen

Das Kupieren der Schwänze und das Abkneifen der Zähne bei Ferkeln als prophylaktische Maßnahme ist untersagt. Ausnahmsweise ist in Einzelfällen bei erheblichem Verbiss des Gesäuges der Muttersau nach Absprache mit dem Tierarzt ein vorsichtiges Abfeilen der Zähne gestattet.

Beim Einsatz von Desinfektionsmitteln ist auf deren Umweltverträglichkeit zu achten. Der Einsatz dieser Mittel ist mit dem Koordinator vom ISE-LAND e.V. abzustimmen.